Warum fressen Hamster ihre Babys?

? " Verhalten des Hamsters " Warum fressen Hamster ihre Babys?
Foto des Autors
Veröffentlicht von Julie
Hamster fressen ihre Babys

Hamster können viele Überraschungen bereithalten, einige davon sind gut, andere weniger. Zum Beispiel, dass Hamstermütter ihre Babys fressen können, was zugegebenermaßen verwirrend ist. Warum ist das so? Kann man das verhindern?

Die Tierwelt und Kannibalisierung

In der Natur ist Kannibalisierung kein tabuisiertes oder ungewöhnliches Thema wie bei uns Menschen. Bei einigen neugeborenen Hamstern kann dieser Vorgang eine natürliche Reihenfolge der Ereignisse sein, wenn ein großer Wurf geboren wurde. Warum fressen Hamster also ihre Babys?

Eine Hamstermutter kann ihre Jungen aus Angst oder Angstgefühlen fressen. Angst dass die Mutterschaft in einer chaotischen Umgebung nicht zu überwältigend oder gefährlich wird. Die natürlichen Instinkte der Mutter sowie starke Hungergefühle oder seltsame Gerüche an einem Hamsterbaby können zur Kannibalisierung führen.

Sind Mutterhamster Kannibalen?

Hamster sind liebenswerte Haustiere, die ihre Tage damit verbringen, sich in ihren Käfigen zu verausgaben und eine Vielzahl von Leckereien zu naschen. Wie alle Tiere können sie jedoch bestimmte evolutionäre Merkmale aufweisen, die über die Stereotypen hinausgehen, die wir für bestimmte Haustiere haben.

Die Natur ist nicht immer das wohlwollende und tröstende Phänomen, das wir uns vorstellen. Das Leben, selbst für Tiere, kann eine unglaublich stressige und sehr konkurrenzbetonte Erfahrung sein.

Eine Hamstermutter kann also ihre Jungen fressenAuch wenn sie über genügend Essen. Es geht nicht darum, seltsam zu sein oder seine Jugendlichen grundlos zu kannibalisieren. Es gibt viele Gründe, warum dies geschieht.

Wie kann man eine Hamstermutter davon abhalten, ihre Babys zu fressen?

Dabei geht es vor allem darum, dass die Hamstermutter über eine Käfig geräumig und stressfrei. Es wird empfohlen, sie männliche Hamster trennen um eine ruhige Umgebung aufrechtzuerhalten, während sie sich um ihren Wurf kümmert. Dies kann auch verhindern, dass die Männchen die Babys fressen.

Achten Sie darauf, dass in ihrem Käfig immer ausreichend frisches Wasser vorhanden ist und dass sie regelmäßig mit Leckerbissen in der Nähe gefüttert wird. Wenn sie gut gefüttert wird und ihr Stresspegel niedrig ist, müssen Sie sich wahrscheinlich keine Sorgen machen, dass sie ihre Jungen frisst.

Was sind die Ursachen für dieses Verhalten bei weiblichen Hamstern?

Betrachten wir einige der Hauptgründe für dieses Phänomen, wobei die Liste nicht vollständig ist.

Stress und Angst

Hamster sind von Natur aus anfällig für Stress und Angstzustände. Sie können ihre Babys aus einer Vielzahl von Gründen essen. Ähnlich wie bei der postnatalen Depression beim Menschen kann eine Hamstermutter beginnen, sich von ihrer neuen Rolle überwältigt zu fühlen, und kann ihre eigenen Babys essen, um den Stress, den sie wegen des Wurfs empfindet, zu reduzieren.

Mangel an Nahrung

Obwohl weniger häufig, könnte der Mangel an angemessener Nahrung ein Grund dafür sein, dass Hamstermütter ihre Babys fressen. Achten Sie immer darauf, dass die Hamstermama während der Schwangerschaft und ständig nach der Geburt eine ausgewogene Ernährung erhält.

Seltsame Gerüche

Ein weiterer Grund, warum Hamster ihre Babys fressen, hängt mit den Gerüchen an den Babys zusammen, die bei der Mutter Verwirrung auslösen. Um dieses Verhalten zu vermeiden, versuchen Sie, die Babys nicht zu berühren oder sich von anderen Tieren berühren oder ablecken zu lassen.

Richtung der Gefahr

Wenn eine Hamstermutter eine Gefahr in der Nähe ihrer Babys wahrnimmt, kann ein Instinkt ausgelöst werden, der sie dazu bringt, zu denken, dass es besser ist, ihre Babys zu fressen, als zuzulassen, dass sie getötet oder von anderen Raubtieren gefressen werden.

Mangel an angemessener Pflege

Auch wenn es uns grausam erscheinen mag, kann eine stillende Hamstermutter das Gefühl haben, dass sie sich nicht richtig um so viele Babys kümmern kann. Wenn der Wurf groß ist, kann sie sich dafür entscheiden, die Anzahl der Babys zu reduzieren, um denjenigen, die sie für versorgungsfähig hält, mehr Nahrung zu bieten.

Seien Sie versichert, dass dies nicht so häufig vorkommt!

Hamster fressen ihre Babys aus verschiedenen Gründen, die alle natürlich sind und mit dem Instinkt einer Mutter übereinstimmen, die Mehrheit ihrer Jungen zu schützen, indem sie ein paar von ihnen opfert.

Sie können helfen, dieses Verhalten zu unterbinden, indem Sie immer dafür sorgen, dass die Mutter viel Futter und Wasser bekommt, die Babys nicht anfassen und dafür sorgen, dass der Käfig sicher ist und in Ruhe gelassen wird.

Foto des Autors
Veröffentlicht von Julie

Ich bin seit meiner Kindheit von Hamstern begeistert und teile all mein Wissen über sie mit Ihnen!

Schreibe einen Kommentar