Alles über den chinesischen Hamster

Startseite " Infos Hamster " Alles über den chinesischen Hamster
Foto des Autors
Veröffentlicht von Julie

Der Chinesische Hamster gehört zu den Zwerghamstern und hat im Gegensatz zu anderen Hamstern, deren Fell innerhalb einer Rasse sehr unterschiedlich sein kann, nur eine geringe Farbvielfalt. Optisch ähnelt er einer Kreuzung aus Hamster und Maus.

Beschreibung des chinesischen Hamsters

Relativ wenig verkauft in TierhandlungSo können Sie sie unterscheiden:

  • Eine Größe von 6 bis 10 cm
  • er hat eine kleiner Schwanz bis zu 3 cm
  • er wiegt zwischen 40 und 80 Gramm.
  • die Form des Körpers ähnelt der des russischer Hamster
  • Grau auf dem Rücken und weiß auf dem Bauch
  • Er hat einen dunklen Streifen auf dem Rücken
  • Er hat ein weiches, seidiges Fell
  • Weibchen können bis zu 5 kleine auf einmal
  • Trächtigkeit von 20 Tage

Herkunft des chinesischen Hamsters

Ich bin mir nicht sicher, ob ich diese Frage beantworten muss, aber für alle Fälle: Der chinesische Hamster stammt aus den Wüstengebieten der Mongolei und ? aus dem Nordosten Chinas. In der Tat nicht sehr originell!

Jahrhunderts im Westen verbreitet, vor allem weil es für Labortests verwendet wurde.

Verhalten und Charakter des chinesischen Hamsters

Die wichtigsten Charaktereigenschaften des chinesischen Hamsters sind :

  • sie sind sehr agil und lieben klettern und springen
  • sie sind nicht weder ängstlich noch bissig
  • noch der Zusatzvereinbarungnoch der neugierig Hamster
  • Sanft, aber schwer in der Hand zu halten denn sie bewegen sich ständig
  • Sie sind stressanfällig
  • Sie sind nächtlich und verbringen den größten Teil des Tages mit Schlafen. Nachts sind sie sehr aktiv und können viel Lärm machen, wenn sie in ihrem Rad laufen.
  • Sie leben gerne allein und versammeln sich nur, um sich zu vermehren. Es ist also nicht nötig, viele Gefährten zu finden, da sonst am Ende nur einer übrig bleibt.

Lebenszeit eines chinesischen Hamsters

Chinesische Hamster sind relativ robuste Tiere, die im Durchschnitt leben können. von 2 bis 3 Jahren in Gefangenschaft. Sie sind jedoch anfällig für Atemwegserkrankungen und müssen daher in einer sauberen Umgebung aufgezogen werden, wenn sie hoffen, dieses Alter zu erreichen.

Fütterung eines chinesischen Hamsters

Chinesische Hamster sind allesfressende Tiere. Sie ernähren sich hauptsächlich von Körnern, Obst und Gemüse. Sie mögen auch Insekten und Kleintiere.

Idealerweise sollten sie mit einem spezielle Pelletmischung für HamsterDiese können in Tierhandlungen gekauft werden. Sie mögen auch frisches Gemüse und Obst, z. B. Karotten, Zucchini, Äpfel und Birnen. Es ist wichtig, dass Sie Chinesische Hamster nicht mit Lebensmittel zu fett, zu süß oder zu salzig, da dies bei diesen kleinen Tieren zu Diabetes führen kann.

Geben Sie ihnen auch ein wenig Gras oder Heu, das die kleinen Nager wegen seiner Ballaststoffe sehr schätzen.

Ist der chinesische Hamster für Kinder zu empfehlen?

Alle Hamster sind für Kinder geeignet. Aber dieser ist vielleicht etwas weniger geeignet als der russischer Hamster oder goldfarben zum Beispiel, denn obwohl er harmlos ist, ist er in den meisten Fällen weniger gesellig und unabhängigerDies kann für einen jungen Lehrer frustrierend sein.

Der richtige Umgang mit einem chinesischen Hamster

Der chinesische Hamster braucht ein geräumiges Gehege mit Versteckmöglichkeiten, Spielzeug und Einstreu. Die Einstreu sollte regelmäßig gewechselt werden, um Geruchsbildung zu vermeiden. Chinesische Hamster sind Nagetiere und sollten in ihrem Gehege einen Nageblock haben. Sie scharren und graben auch gerne, also bringen Sie etwas Erde in ihr Gehege, damit sie sich austoben können.

Chinesische Hamster sind sehr reinliche Tiere und brauchen nicht viel Pflege. Sie putzen sich selbst mit den Hinterbeinen und benötigen keine Bäder. Allerdings spielen sie oft gerne im Wasser, weshalb es ratsam ist, ihnen eine kleine Wasserschale zur Verfügung zu stellen.

Sie sind also sehr aktiv und brauchen daher einen ausreichend großen Raum zum Laufen und Spielen. Ein Käfig mit einer Länge von 60 cm und einer Breite von 30 cm ist ideal für einen chinesischen Hamster. Der Käfig sollte mit einem Laufrad, einem Haus, einer Katzentoilette und einer Wasserschale ausgestattet sein. Chinesische Hamster kratzen auch gerne und spielen mit Plastikspielzeug wie Bällen oder Ringen.

Wo kann man einen chinesischen Hamster kaufen?

Sie sind in Zoohandlungen immer seltener anzutreffen, da sie durch beliebteren Hamster, wie den syrischen Hamster, den Goldhamster oder der russische Hamster.

Wenn Sie sich für einen chinesischen Hamster entscheiden, können Sie ihn in einem Tierheim oder in einer Tierpension finden. bei einem ZüchterJeder hat seine Vor- und Nachteile. In Tierheimen können Sie Hamster zur Adoption anbieten, aber es gibt nur eine begrenzte Auswahl. Dies ist eine gute Option für Menschen, die einem bedürftigen Tier ein Zuhause geben möchten. Außerdem haben Tierheime nicht unbedingt die gleiche Auswahl an Rassen wie ein Züchter und sind nicht immer in der Lage, spezifische Informationen über die Geschichte oder das Temperament des Tieres zu geben. Züchter hingegen sind Experten und können Ihnen helfen, den perfekten chinesischen Hamster für Ihre Bedürfnisse zu finden, allerdings zu einem höheren Preis. 

Teilen Sie auf :
Foto des Autors
Veröffentlicht von Julie

Ich bin seit meiner Kindheit von Hamstern begeistert und teile all mein Wissen über sie mit Ihnen!

Schreibe einen Kommentar