5 beliebte Hamsterrassen: Welche passt am besten zu Ihnen?

Startseite " Infos Hamster " 5 beliebte Hamsterrassen: Welche passt am besten zu Ihnen?
Foto des Autors
Veröffentlicht von Julie

Planen Sie, sich über kurz oder lang einen Hamster anzuschaffen? Es gibt viele verschiedene Hamsterrassen, aber welche passt am besten zu Ihnen? Sie sind auf jeden Fall ausgezeichnete Haustiere, klein und platzsparend, super süß und Umarmungen. Jeder Hamster hat jedoch unterschiedliche Persönlichkeitsmerkmale und Eigenschaften, die man kennen sollte, bevor man sich einen Hamster anschafft.

Vielleicht haben Sie einige Nachforschungen angestellt und bereits einen bestimmten Hamstertyp im Kopf. Aber haben Sie bei der Auswahl der richtigen Hamsterrasse auch viele Faktoren berücksichtigt? Zum Beispiel: Wie viel Pflege sie benötigen, wie gesellig sie sind, wenn Sie mehr als einen Hamster als Haustier haben möchten, wie viel Geld sie kosten und wie viel Geld sie kosten. LebenserwartungSie sollten sich auch über ihr allgemeines Verhalten im Klaren sein.

Um Ihnen bei der Wahl der richtigen Hamsterrasse zu helfen, haben wir die fünf häufigsten Haushamsterrassen zusammengestellt und ihre gemeinsamen Merkmale aufgelistet.

Syrischer Hamster

Die syrischer Hamster ist die am weitesten verbreitete und meistverkaufte Hamsterrasse. Sie werden auch als Teddyhamster bezeichnet und haben in der Regel einen sehr freundlicher und liebevoller Charakter. Man sagt ihnen nach, dass sie eine starke Bindung zu ihren Besitzern aufbauen und dass sie sehr leicht zu handhaben sind, was sie zu perfekt, um kleinen Kindern Gesellschaft zu leisten.

Diese Hamsterrasse ist hauptsächlich nachtsDas könnte Ihnen nicht gefallen, wenn Sie ein Tier bevorzugen, mit dem Sie häufiger spielen können. Ein syrischer Hamster kann bis zu etwa vier Jahre alt werden, aber seine durchschnittliche Lebensdauer beträgt in der Regel 2 bis 3 Jahre.

Der syrische Hamster ist etwas größer als seine Artgenossen und erreicht eine Länge von etwa 15 cm. Er neigt dazu entspannter als andere Rassen, wodurch er leicht zu halten und zu streicheln ist.

Obwohl sie liebevoll zu ihren Besitzern sind, sind sie keine Rasse, die mit anderen Hamstern sozialisiert werden kann, weshalb sie alleine gehalten werden sollten.

Zwerghamster Roborovski

Der Hamster Roborovki ist sehr geselligEr darf aber nicht gezähmt werden! Diese Hamsterrasse verbringt gerne Zeit mit anderen Hamstern der eigenen Art, aber sie teilt nicht gerneWenn Sie also mehrere Kinder haben wollen, brauchen sie viel Platz, um sich zu bewegen und ihre eigenen Räume. Essen, Spielzeug und Wasser.

Dies sind die schnellsten ZwerghamsterrassenRoborovki Hamster nicht besonders gerne manipuliert werdenWenn Sie also ein Haustier haben möchten, mit dem Sie kuscheln können, dann sind Sie mit einem "Haustier" besser dran. chinesischer Hamster oder weißer Russe. Wenn Sie sich jedoch ein Haustier wünschen, das Ihnen Spaß macht, dann ist der Roborovski-Hamster wird Sie nicht enttäuschen. Wenn du ihm einen großen Wassertank und viele Spielsachen zur Verfügung stellst, kannst du stundenlang zuschauen, wie er sich im Kreis dreht und müde wird.

Insgesamt ist diese Hamsterrasse braucht wenig Pflege und ihre durchschnittliche Lebensdauer beträgt 2,5 bis 3 Jahre.

Chinesischer Hamster

Chinesische Hamster sind viel kleiner als die syrische HamsterSie sind etwa 10 bis 15 cm lang. Sie eher wie Mäuse aussehen, sind schneller auf den Beinen und viel mehr Spieler als andere Hamsterrassen. Wenn Sie sich ein Haustier wünschen, mit dem Sie spielen können, könnte der chinesische Hamster für Sie interessant sein.

Diese Rasse von Hamster ist freundlich und liebevoll Sie werden es genießen, wenn sie gehalten und gestreichelt werden, ohne dass sie an Ihnen knabbern. Du kannst mehr als einen chinesischen Hamster zusammen halten, aber du solltest sie langsam aneinander heranführen, um sicherzustellen, dass sie sich mögen, bevor du sie in denselben Käfig steckst. Es gibt keine Garantie dafür.

Sie erfordern viel Aufmerksamkeit und können destruktiv werden, wenn sie sich langweilen. In diesem Sinne erfordern sie etwas mehr Pflege, da du sie so lange wie möglich beschäftigen und glücklich halten musst, sonst nagen sie vielleicht absolut alles an.

Russischer Zwerghamster Campbell

Bei allen Zwerghamstern steckt der Hinweis im Namen, denn sie sind winzig klein und ähneln Wühlmäusen. Ein Campbell-Hamster hat eine kürzere Lebensdauer von etwa 1,5 bis 2 Jahren und ist viel mehr schüchtern als andere Hamsterrassen. Sie sind vor allem nächtlichaber sie lieben gesellig sein und wenn sie von Ihnen Aufmerksamkeit erhalten.

Sie müssen dafür sorgen, dass der Campbell-Zwerghamster sich wie zu Hause fühlt, mit einem warmer und sicherer Ort wo er schlafen kann, und vielleicht ein paar Accessoires, damit er sich verstecken. Aufgrund ihrer schüchternen Natur sind Zwerghamster Campbell nicht als Haustiere für kleine Kinder geeignet sind. Sie werden einen Besitzer mit einem ruhigeren Temperament bevorzugen, der Zeit hat, ihnen Aufmerksamkeit zu schenken, wenn sie diese brauchen.

Russischer Zwerghamster Weißer Winterhamster

Eine weitere Zwerghamsterrasse ist der russischer Hamster Winterweiß, auch bekannt als sibirischer Hamster oder Dsungarischer HamsterDer syrische Hamster ist nur halb so groß wie der syrische Hamster und stammt aus kälteren Klimazonen.

Diese Hamsterrasse hat trotz ihres Namens normalerweise ein braunes oder graues Fell, aber ihr Fell wird im Winter als natürliche Abwehr gegen Raubtiere weiß. Sie sehen den Campbell-Zwerghamstern sehr ähnlichWeiße Russen haben jedoch haarigere Beine, was sie leichter unterscheidbar macht.

Insgesamt ist diese Art von Hamster sehr nett und wäre für eine Familie geeignet, aber die Überwachung durch einen Erwachsenen wird empfohlen beim Umgang mit einem Weißen Winterrussen, da er sehr schnell auf den Beinen sein kann und kann fliehen und sich verstecken, wenn er überrascht wird.

Dies sind gesellige Tiere und sie würden die Gesellschaft eines anderen Hamsters desselben Geschlechts genießen, aber stellen Sie sicher, dass sie eine geräumiges Haus um ihnen ihren eigenen Raum zum Entspannen zu geben. Es empfiehlt sich, sie an einem ruhigen Ort zu halten, ihnen aber viel Aufmerksamkeit und Spielzeug zukommen zu lassen, damit sie den ganzen Tag über ausreichend stimuliert werden.

Da sie sehr kleinWenn Sie einen Hamster haben, sind gewöhnliche Hamsterkäfige ungeeignet, da sie leicht ausbrechen können. schleichen in den Zwischenräumen, sodass Sie erwägen können, sie in einem Behälter unterzubringen.

Die Wahl der richtigen Hamsterrasse hängt von Ihren Wünschen ab

Egal, welche Hamsterrasse Sie bevorzugen, sie alle geben wunderbare pelzige Freunde ab. Der Schlüssel dazu, ein Haustier zu bekommen, liegt in der Recherche und Vorbereitung, bevor du es nach Hause bringst. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Platz, das richtige Zubehör und genügend Zeit und Liebe für Ihr Haustier haben.

Teilen Sie auf :
Foto des Autors
Veröffentlicht von Julie

Ich bin seit meiner Kindheit von Hamstern begeistert und teile all mein Wissen über sie mit Ihnen!

Schreibe einen Kommentar